SPD-Neujahrsempfang am 12.01.2018 – ein Rückblick

Der SPD Ortsverein hatte für Freitag, 12.01.2018, zu seinem traditionellen Neujahrsempfang in die Sitzungssäle der Gemeindeverwaltung eingeladen und gut 100 Gäste waren der Einladung gefolgt. Neben vielen Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde konnten wir Gäste aus dem weiteren Kreisgebiet, der Hansestadt Lübeck und Vertreter der SPD Kreistagsfraktion begrüßen.
In seiner Neujahrsrede hob der Ortsvereinsvorsitzende Ralf Johannesson die bauliche Entwicklung in unserer Gemeinde hervor und wies auf die prekäre Situation in der Kindertagesstätte hin. Hier stehe für die kommenden Monate die Suche nach einem geeigneten Neubauplatz im Vordergrund.
In Anbetracht der politischen Lage in der Welt, in der national orientierte Populisten die Überhand zu gewinnen scheinen, äußerte er den Wunsch und die Hoffnung, dass Groß Grönau bei der vor uns liegenden Kommunalwahl von der Kandidatur populistischer Parteien – namentlich der AfD – verschont bleibe.
Nach der Stärkung durch das von Ortsvereinsmitgliedern liebevoll angerichtete Buffets wurde bis in den späten Abend parteiübergreifend diskutiert.